Archiv der Kategorie: Liegerad Blog

Auf dem Campingplatz in Hochdonn nach 107 km

Das Gewicht war kein Problem, mein Scorpion hat alles gut gemeistert. Leider hat das Wetter aber umgeschlagen, statt 2 Regentage auf meiner 6-Tagestour sollten es nun in Kappeln 5 Tage mit Regen und Gewittern sein. Da ich nur Zelten, viel fotografieren und Filmen wollte fiel meine Tour buchstäblich ins Wasser. Natürlich werde ich sie in ein paar Wochen wiederholen und hoffe dann auf besseres Wetter!

Morgen am 09.06.2019 beginnt meine mehrtägige Liegerad-Tour nach Kappeln/Schlei

Morgen früh beginnt meine mehrtägige Liegerad-Tour von Spieka-Neufeld nach Kappeln/Schlei, wo ich nach einer Übernachtung auf einem Campingplatz am Nord-Ostsee-Kanal am Montag Nachmittag ankommen möchte. In Kappeln plane ich 2-3 Nächte ebenfalls auf einem Campingplatz und anschließend geht es wieder mit Zwischenstopp auf einem Campingplatz nähe Itzehoe zurück nach Spieka-Neufeld. Ich habe etwa 20 KG Gepäck dabei und hoffe mein Scorpion hält das mit mir zusammen aus! 😮😬😶🙄

Fast täglich nach Cuxhaven gefahren und gestern Schutzbleche wieder montiert

Nicht das Ihr noch glaubt das ich 4 Tage nicht gefahren bin, nein ich fahre fast täglich nach Cuxhaven oder drehe eine Runde an der Wurster Nordseeküste entlang. Ich zeichne ja alle meine Unternehmungen auf Komoot auf, sobald ich losfahre. Ich möchte aber nicht das dieser Blog hier für Euch langweilig wird, deshalb führe ich ihn nicht täglich wenn es nichts neues zu berichten gibt.

Gestern habe ich meine Schutzbleche wieder angebaut, nachdem ich 2 Wochen „Oben Ohne“ gefahren bin. Ja sie erfüllen schon ihren Zweck und halten Dreck und Spritzwasser doch recht gut von der Kleidung ab, was ich auch nie bezweifelt habe. Mich hat einfach das Schleifen was sich regelmäßig eingeschleicht hat genervt, denn durch die breiteren Apple Plus Reifen war das kaum zu verhindern. Nun sind sie wieder dran was mir persönlich auch vom Aussehen besser gefällt und in den nächsten Tagen werde ich mich dann erneut daran machen die Bleche möglichst gerade auszurichten und hier und da zwischen Halterung und Schutzblech eine Scheibe mit verbauen. Teilweise sind die Abstände zwischen Reifen und Blech doch sehr unterschiedlich was ich dann mit Unterlegscheiben versuchen werde auszugleichen. 

Gestern mit dem Liegerad in Bremerhaven gewesen

Gestern bin ich zum 2. mal mit dem Scorpion nach Bremerhaven gefahren.

Es war herrliches Wetter, kaum Wind und so bin ich schon gegen 10 Uhr morgens unterwegs gewesen. Den Schwerpunkt der Tagestour habe ich auf das Container Terminal, Schiffe und den Hafen gelegt. Da ich außer meiner GoPro auch noch meine Panasonic Cam dabei hatte, konnte ich auch recht gute Aufnahmen von weit entfernten Objekten machen. Da ich auch ein begeisterter Angler bin hat sich die gestrige Tour auch in sofern für mich zusätzlich gelohnt, da ich eine neue Angelstelle im Hafen gefunden habe. Ich hatte bei der Tour auch einen Angler getroffen der an der besagten Stelle hauptsächlich Butt und Aal fängt. Mal schauen wann ich dort sitzen werde um mein Glück zu versuchen. Nicht jeder Tag ist auch ein Fang Tag, dennoch hatte der Petrijünger gestern auch einen Butt im Eimer.

Meine Fahrrad Tour gestern verlief zum größten Teil wieder am Deich entlang bis zum Container Terminal in Bremerhaven. Dort wurde von mir fleißig gefilmt und von da aus ging es weiter Richtung Kreuzfahrer Terminal und Kaiser Schleuse. Es war im gesamten Hafengebiet wieder reger LKW-Verkehr und ich habe auch hier und da einiges mit der Cam aufnehmen können. Zwischendurch gab es noch eine kleine Imbiss Pause auf dem Rückweg in Dorum Neufeld und gegen 17 Uhr war ich wieder zu Hause. Natürlich habe ich hier auf meinem Kanal wieder ein Video dazu  aus der Reihe „Bitte Aufsteigen“ den Teil 8 auf YouTube gepostet. Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen!

Liegerad Tour nach Otterndorf und 1. Platten mit Schwalbe Big Apple Plus

Gestern am Samstag habe ich das super Wetter wieder ausnützen können und bin mit meinem Scorpion nach Otterndorf gefahren.

Irgend jemand hatte es mit mir gut gemeint, denn erst wenige Tage vorher hatte ich eine neue Luftpumpe gekauft und sie erst Freitag geliefert bekommen. Zum Glück hatte ich sie gestern auch eingepackt und in Otterndorf am Strand konnte ich sie gut gebrauchen, ich hatte meinen 1. Platten mit Big Apple Plus Reifen vorne links. Das Flicken ging problemlos, Trike auf die Seite gekippt, Mantel gelöst, Loch im Schlauch gesucht und gefunden. Flicken drauf aufgepumpt und fertig. 

Es waren viele Radler bei dem super Wetter unterwegs, eine Frau mit einem Hase Liegerad kam mir entgegen und klar haben wir uns kurz zugewunken das muss sein. 

Noch vor Fahrtantritt hatte ich den 2. Spiegel rechts wieder montieren können, nachdem mir die Firma Liegeradbau Schumacher kurzfristig nach einem Telefonat am Donnerstag eine neue Schraube mit Stahlkralle zugeschickt hatte. Die Sendung war schon ab nächsten Tag, also am Freitag im Briefkasten. Ein Klasse Service wie ich finde und das ist nicht das erste Mal das mir nach einem Anruf dort sehr schnell geholfen wurde. Liegeradbau Schumacher ist übrigens die einzige mir bekannte Firma in Deutschland die immer ca. 8-10 Liegedreiräder im Geschäft vorrätig haben und sofort nach dem Kauf mitgenommen werden können. Bei keinem anderen Vertragshändlern von HP Velotechnik oder anderen Herstellern habe ich das jemals gesehen. Die meisten bieten nur Test Modelle zur Probefahrt an, nach dem Kauf allerdings beträgt die Wartezeit bis zur Lieferung dann meistens 4-8 Wochen. 

Ich habe über meine Tour am Samstag wieder ein Video gedreht und wie immer auf meinem YouTube Kanal übertragen der hier zu finden ist. Wenn Euch das Video gefällt dann freue ich mich sehr über einen Daumen nach Oben und natürlich über Kommentare von Euch.